Kontakt :: Links

 

FRANÇAIS

.

 

 

welcome_de

Die Burgergemeinde Saint-Imier ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Sie umfasst das Gebiet, das ihr gemäss der Verfassung und der Vereinbarung zwischen der Stadtgemeinde und der Burgergemeinde von Saint-Imier über die gerichtliche Ausmittlung und Festsetzung des Zweckes der Gemeindegüter zugeteilt wurde. Diese Akte wurde am 6. Juli 1858 unterzeichnet und am 13. Juli 1858 vom Gemeinderat verabschiedet.

 

Die Burgergemeinde arbeitet gerne mit den Behörden auf Bundes-, Kantons-, Regions- und Gemeindeebene zusammen. Die Zusammenarbeit ist sehr angenehm und alle setzen sich für das Wohl der Region und der Gemeinde ein.

 

Dank guten Willens und Einsatzes konnte bisher Einiges erreicht werden, unter anderem:

  • Verdoppelung der Fläche des Naturschutzgebietes Marais des Pontins (Hochmoor) in Zusammenarbeit mit dem Naturschutzinspektorat des Amtes für Landwirtschaft und Natur und unter aktiver Beteiligung unsererseits;
  • Einrichtung eines Naturschutzgebietes am Flurnamen „Champ-Meusel“ unter aktiver Beteiligung unsererseits;
  • Bau in Mont-Soleil am Flurnamen „Les Eloyes“, in Zusammenarbeit mit dem BKW – FMB Energie AG und der Gesellschaft Mont-Soleil für Forschung in Fotovoltaik + Juvent SA:
    1. Sonnenkraftwerk
    2. Sternwarte Les Pléiades
    3. Erstes (2004) und zweites Windrad (2010)
  • Zurverfügungstellung von Land und Holz für den Bau von zwei Waldsofas für den Kindergarten St-Imier;
  • Einrichtung von zwei Fledermaushäusern bei alten Militärbunkern in Zusammenarbeit mit der Abteilung Naturförderung (ANF) des Kantons Bern.

 

vue_du_belvedere

 

Konzept und Realisation: ID3A • Letzte Aktualisierung: September 2015