Kontakt :: Links

 

FRANÇAIS

.

 

 

 

Übersicht des Burgerlandes


terres1_de

Wälder

 

Die Burgergemeinde unterliegt den eidgenössischen und kantonalen Waldgesetzgebungen und -verordnungen. Sie reiht sich in die folgende Hierarchie ein: Volkswirtschaftsdirektion, Amt für Wald des Kantons Bern, Waldabteilung 8 Jura bernois in Tavannes.

 

billesDie Waldfläche der Burgergemeinde beträgt 374 ha 41 a 17 ca auf einer Gesamtfläche von 714 ha 15 a 31 ca des Forstreviers Saint-Imier. Die Bestimmung des Volumens erfolgt nach dem Fällen des Holzes, wenn es bereit zum Verkauf an die Sägereien ist. Dieses Holz wird Nadel- bzw. Laubstammholz gennannt. In unseren Wäldern werden auch Halbstoffe aus Nadelholz, Faserholz, Eschenzellstoff mit Laub (verkauft pro Tonne) sowie Cheminéeholz (verkauft pro Ster) gewonnen.

 

john_deereDie Burgergemeinde verfügt für sämtliche Waldarbeiten über zwei John-Deere-Traktoren (einen für Rückearbeiten und einen für den Transport des Holzes), einen Sattelschlepper mit Kran, eine Spaltmaschine, Motorsägen sowie Schälmaschinen.

 

hangar

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

« Forsthaus, Sur le Pont 7 

 

Konzept und Realisation: ID3A • Letzte Aktualisierung: September 2015